Einfach die Mobilität deiner Gäste buchen. So gehts:

Häufig gestellte Fragen

Eine Buchung ist ganz unkompliziert bis 22 Uhr am Vorabend der Ausleihe über unser Online-Portal möglich. Solltest du noch später weitere Mobilitätsprodukte nachbestellen wollen, schreib uns einfach eine E-Mail an den Standort, an dem du die Geräte brauchst. 

Die E-Mail Adressen unserer Standorte setzen sich immer aus „Stadtname“ @vroomrental.com zusammen. Also z.B. für Koblenz: Koblenz[at]vroomrental.com. 

Alle Buchungen können einfach und kostenlos bis zu vier Stunden vor Auslieferung/Mietbeginn storniert werden. 

Für alle weiteren Informationen schau einfach in die E-Mail der Bestellbestätigung. Dort stehen weitere Informationen zur Stornierung deiner Bestellung bereit.

Solltest du bereits eine Bestellung aufgegeben haben und nun kurzfristig weitere Geräte brauchen, sende uns einfach und unkompliziert eine E-Mail an den Standort zu. In den meisten Fällen können wir deine Nachbuchung noch kurzfristig erledigen.
Bitte setzte uns trotzdem so schnell wie möglich in Kenntnis, da wir unsere Bestellungen meist einige Stunden vorher vorbereiten. 

Unsere Stationen erreichst du am einfachsten per E-Mail:

Die E-Mail Adressen unserer Standorte setzen sich immer aus „Stadtname“@vroomrental.com zusammen. Also z.B. für Koblenz: Koblenz[at]vroomrental.com. 

Das ist kein Problem. Unsere Fahrer gleichen jede Bestellung mit dem tatsächlichen Schiff ab – deine Gäste kommen natürlich zu ihrer Mobilität.  Wir freuen uns trotzdem, wenn du uns darüber in Kenntnis setzt.

In der Bestellbestätigung findest du die Kontaktdaten unseres Standorts deiner Ausleihe. 

Am besten erreichst du uns in der Regel via E-Mail.
Die E-Mail Adressen unserer Standorte setzen sich immer aus „Stadtname“ @vroomrental.com zusammen. Also z.B. für Koblenz: Koblenz[at]vroomrental.com. 

Das ist natürlich kein Problem. Es ist nur wichtig, dass du uns so Früh wie möglich Bescheid gibst. Rufe uns dazu an oder schreibe uns eine kurze E-Mail. Die neue Ankunftszeit und eine Bestellnummer sollte dafür ausreichen. 

Am besten erreichst du uns in der Regel via E-Mail.
Die E-Mail Adressen unserer Standorte setzen sich immer aus „Stadtname“ @vroomrental.com zusammen. Also z.B. für Koblenz: Koblenz[at]vroomrental.com. 

Sollte sich die Ankunft um mehr als 12 Stunden verschieben, storniere bitte die Bestellung und führe eine neue Buchung im Buchungsportal unter https://booking.vroomrental.com durch.

Dass etwas mal schief laufen kann, ist uns natürlich bewusst. 

Im Schadensfall ist es zunächst wichtig, dass es dem Gast gut geht. Solltest du dabei sein, achte darauf, dass es dem Gast gesundheitlich gut geht. Ziehe im Zweifel immer einen Arzt hinzu. 

Sollte dein Unternehmen einen Prozess für Unfälle von Gästen haben, halte dich bitte an diesen.

Für Schäden an den Geräten gilt: alle Gäste gehen einen direkten Vertrag mit uns ein. Du musst dich an dieser Stelle um nichts Weiteres kümmern.
Alle unsere Fahrzeuge sind versichert, sodass Schäden am Gerät unkompliziert durch unsere Versicherer abgedeckt werden.

Unsere E-Motorräder sind zusätzlich selbstverständlich für den offenen Straßenverkehr versichert. 

Sollte das Gerät nicht mehr funktionsfähig sein, unterstützen unsere Mitarbeiter vor Ort. Der Gast hat dazu alle Informationen zum Anfang der Miete erhalten.
Frage ihm im Zweifel nach dem Informationsblatt, falls du ihn unterstützen möchtest.

Solltest du vor Ort Fragen haben, kannst du gerne direkt Kontakt mit unserer Station aufnehmen. Kontaktwege und weitere Informationen dazu findest du in der Bestellbestätigung.

Dir als Cruisemanager möchten wir möglichst viel Arbeit am Hafen abnehmen.
Deshalb kümmern wir uns aktiv um die Ausgabe und Koordination der Gäste im Hafen, die bei vroom gebucht haben.
 
Das Einzige, was du machen musst, ist die Weitergabe der Information, dass die Gäste mit einer Buchung unserer Mobilitätsgeräte zum vereinbarten Zeitpunkt vor dem Schiff sein sollen und einen Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis) bzw. bei unseren Motorrädern zusätzlich einen Führerschein mit sich führen sollen.
 
Danach kümmern wir uns vor Ort um die Ausgabe, Rückfragen, Troubleshooting und Rücknahme der Geräte.
Einfacher kann es für dich nicht sein.

Grundsätzlich sind alle Schäden an (und bei unseren Motorrädern mit) den Geräten voll versichert. 

Wir arbeiten zusätzlich aktuell an einer Lösung, um jeden möglichen Schadensfall voll abzudecken. 

Personenschäden im Falle eines Unfalls werden grundsätzlich von der Krankenversicherung (die jeder Gast hat) abgedeckt.
Schäden an anderen Gegenständen oder Personen, wenn sie auch selten vorkommen, sind über die private Haftpflichtversicherung der Gäste abgedeckt und werden so behandelt, als ob sie mit ihren eigenen Fahrrädern oder Scootern vorgekommen. 

Unsere E-Motorräder haben eine besondere Haftpflichtversicherung, dass jeglicher Schaden von uns unproblematisch abgedeckt wird. 

Sollte es zu einen Schadensfall kommen, trifft dich kein Aufwand oder Problem: alle Gäste mieten die Geräte direkt bei uns und handeln Zwischenfälle direkt mit uns ab. 

Ganz schön einfach, oder?

Weiterführende Links:

Wie viel Mobilität darfs sein?

Wir unterstützen so individuell, wie Sie es brauchen.

meinCARBON Rollator

Aktiv & leicht Mobil.
Der meinCARBON begleitet Sie sicher auf Ihren Aktivitäten. Dabei bietet er Platz zum Sitzen und drängt sich nicht auf.
ab 9
pro Tag
  • Nur 4,1 kg Gewicht
  • Einfach Klappbar
  • Elegantes Design
  • Inklusive Tasche
  • Mit Versicherung

STRONGBACK Rollstuhl

Ergonomisch & sicher Mobil.
Ein Schweizer Premium-Rollstuhl der Ihren Rücken ergonomisch unterstützt. Mit Bremse für den Begleiter.
ab 19
pro Tag
  • Nur 11 kg Gewicht
  • Einfach Klappbar
  • Aktives Design
  • Ergonomisch
  • Mit Versicherung

GO
Elektromobil

Ausdauernd & flexibel Mobil.
Das Elektromobil fährt Sie über Stock und Stein für mindestens 15 Kilometer. Ganz entspannt für Sie.
ab 39
pro Tag
  • 8,1 kg Teilgewicht
  • Einfach 4x Teilbar
  • Modernes Design
  • 15 km Reichweite
  • Mit Versicherung